Elektro-504 Cruiser

M

Peugeot 504 Cabriolet, Baujahr 1969 – 83

  • Synchronmotor, 220 Nm, 51 KW
  • Heckantrieb (mit herkömmlichem Getriebe)
  • Lithiumeisenphosphat Batterie 32,2 KWh
  • Ladedauer ca. 4 h
  • Reichweite ca. 150 – 180 Km
  • ca. 140 km/h

Preis für den Umbau ab:

52.215 



    Das Modell 504 war eines der ganz großen Erfolgsmodelle von Peugeot und wurde in allen Varianten über 3.382.860 Mal gebaut. 1969, als die von Pininfarina gestylten eleganten Coupés und Cabriolets vorgestellt wurden, konnte sich kaum jemand vorstellen, dass sie bis 1983 produziert werden sollten! Von den insgesamt 3.382.860 gebauten Peugeot 504 Modellen entfielen nur 26.477 Stück auf die Coupés und nur 8.185 Stück auf die Cabriolets. Die geräumigen Cabriolets werden heute meist zum genüsslichen cruisen genutzt.

    In Kooperation mit der Firma E-Cap Mobility GmbH können wir den Umbau auf vollelektrischen Antrieb pauschal anbieten. Wir ersetzen den, je nach Ausführung 100 bis 144 PS leistenden Verbrenner, durch einen 51 KW Synchronmotor mit 220 Nm Drehmoment, die bereits unmittelbar beim „Gas geben“ anliegen.

    Dieser Antrieb passt ideal zum entspannten geräuscharmen Dahingleiten mit offenem Dach. Je nach Fahrweise ergibt sich eine Reichweite von 150 – 180 Km, also genug für den Wochenendausflug. Das Auto wird mit einem 12 V Ladegerät und dem Ladekabel Typ 2 ausgestattet. Dadurch können Sie an den meisten öffentlichen Ladesäulen in ca. rund 4 Stunden die Batterie neu laden.

    Das Schaltgetriebe und die Kupplung bleiben erhalten. Weil sich ein Elektromotor im Stand nicht dreht, brauchen Sie beim Anhalten und Anfahren nicht kuppeln. Sie geben „Gas“ und das Auto fährt los. Durch den üppigen Drehmomentverlauf des Elektromotors fahren Sie im dritten Gang an und müssen nur zum Schalten in die oberen Gänge oder den Rückwärtsgang kuppeln. Probefahrten können wir Ihnen mit einem anderen elektrifizierten Auto anbieten.

    Teilen Sie diesen Beitrag